Das Bienenjahr –  März

Im März schlüpfen in größerer Anzahl die ersten Jungbienen und das Brutnest wächst. Es steigt der Pollenverbrauch. Blütenstaub bieten neben vielen Frühjahrsblumen auch Haseln, Weiden und  Erlen den Bienen zum Sammeln an. Auch sollte in der Nähe eine Tränke zur Wasserversorgung der Völker sein.

An einem warmen Tag mit einer Lufttemperatur von über 15 °C sollte eine Frühjahrs-durchsicht erfolgen: Ist Brut vorhanden? Wenn nein, ist als nächstes die Königin zu suchen und auf ihr Alter zu überprüfen; sollte keine vorhanden sein, wird das Volk mit einem anderen Stock vereinigt. Nebenbei wird der Futtervorrat geschätzt. Auch der Baurahmen kann gegeben werden.

Schwache Völkchen werden auf starke Völker über dem Absperrgitter aufgesetzt. Generell werden die Völker ausgeglichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s