Das Bienenjahr – April

Im April beginnt die Obstblüte – eine Herausforderung für die Sammlerbienen. Und die Raps-Blüten färben die Rapsfelder leuchtend gelb. Die Natur hat den Frühling eingeläutet.

Jetzt beginnt für die Imkerei die Frühtracht.

Es müssen die Honigräume aufgesetzt werden. Vorher muss der Brutraum durchgesehen werden. Außen werden je 1 volle Futterwabe ein-gehängt. Die nächste Wabe ist der Baurahmen oder Drohnenrahmen. Dann folgen die Brut-Waben. Alle überschüssigen Futterwaben werden entnommen, die Lücken mit Leerwaben oder Mittelwänden aufgefüllt. Für den 2. Brutraum wiederholen sich die Arbeiten.

Abschließend wird das Absperrgitter auf den oberen Brutraum gelegt. Jetzt wird der Honig-raum aufgesetzt. Die Zarge ist je zur Hälfte mit Mittelwänden und letztjährigen Honigwaben bestückt. Das Auflegen der Folie, des Innen- und des metallenen Außendeckels schließen die Arbeit an diesem Bienenvolk ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s